Unser großes Ziel: Kinder für Schach zu begeistern

Uns ist es ein besonderes Anliegen, Kinder für das "königliche Spiel" zu begeistern. Schach ist nicht nur eine faszinierende Freizeitbeschäftigung, sondern auch ein wunderbarer Denksport.

Positive Wirkungen von Schach

Schach hilft bedeutungsvoll bei der Entwicklung von Denkstrukturen:

  • räumliches Denken
  • systematisches Denken
  • prinzipielles Denken

Funktionale Ziele:

  • Steigerung der Kreativität
  • Befähigung zur Strategieentwicklung
  • Förderung der Denkfähigkeit

Pädagogische Ziele:

  • Steigerung der Lernbereitschaft
  • Selbsterfahrung und Selbstdisziplin
  • Geduld

Das Schachspiel trainiert Fähigkeiten und Fertigkeiten, die keine Schule und keine Universität in ihren Ausbildungsgängen so ausgeprägt haben. Wir lernen beim Schach in kurzer Zeit eine gegebene Situation zu analysieren, zwischen mehreren Entscheidungsalternativen abzuwägen und schließlich die Entscheidung und deren Folgen auf uns zu nehmen. Wir begeben uns freiwillig in eine Stresssituation und lernen kühl und nüchtern zu handeln. Schach als Sport fasziniert Kinder, weil sie in dieser Welt des Geistes ernst genommen werden und weil sie unabhängig vom Alter nur an ihrem Spiel gemessen werden. Egon Ditt, langjähriger Präsident des Deutschen Schachbundes, 1996 anlässlich des 75‐jährigen Bestehens des Saarländischen‐Schachverbandes

Jugend-Schach-News

Übersicht der Jugendschach-Trainings im Herbst 2018

von Steiner Josef (Kommentare: 0)

Datum Jugendtraining/Schachabend Trainer
27.09.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Gerald Hofer
04.10.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Peter Göres
11.10.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Heimo Ranacher
18.10.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Jahn Mokracek
25.10.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Gerald Hofer
08.11.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Peter Göres
15.11.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Heimo Ranacher
22.11.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Jahn Mokracek
29.11.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Gerald Hofer
06.12.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Peter Göres
13.12.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Heimo Ranacher
20.12.2018 ab 17.00 Uhr im Clubraum Jahn Mokracek

Start in die Schachsaison 2018/2019

von Steiner Josef (Kommentare: 0)

Jugendschachspieler Schachclub Obervellach

In der abgelaufenen Meisterschaft lag der Schwerpunkt in der Jugendarbeit sowie Einbindung und Aufbau unserer Nachwuchsspieler in die Kärntner Meisterschaft. Einige Jugendliche waren das erste Mal im Meisterschaftseinsatz. Aufgrund vieler Trainingseinheiten sowie eines gezielten Aufbauprogrammes konnten bereits gute Ergebnisse erzielt werden. Unser Mannschaftsführer Heimo Ranacher hat die Jugendlichen wie auch die Kaderspieler auf die einzelnen Meisterschaftsrunden sehr gut vorbereitet. 

Der Schachclub Obervellach startet am Donnerstag dem 20. September 2018 mit dem wöchentlich stattfindenden Jugendtraining mit anschließendem Schachabend.

Eine Kampfmannschaft ist in der Kärntner Meisterschaft (1. Klasse West) gemeldet. Die Kaderliste beinhaltet derzeit 17 Schachspieler. Die erste Runde findet am 27.10.2018 mit einem Heimspiel gegen die Schachfreunde Villach statt.

Das Schachlokal befindet sich beim Feuerwehrhaus im Untergeschoß der Kärntner Sparkasse (altes Musiker - Probelokal). Alle Freunde des Schachsports sowie alle Interessenten sind herzlich eingeladen, uns in unseren Räumlichkeiten zu besuchen. Die Einladung gilt natürlich auch unseren SchachspielerInnen aus den Nachbargemeinden Mallnitz, Flattach, Reißeck und Stall. Gerade aus diesen Gemeinden haben wir früher sehr gute und erfolgreiche Schachspieler gehabt.

 

Schülercup

von Steiner Josef (Kommentare: 0)

Herzliche Gratulation unseren Jugendspielern für die ausgezeichneten Leistungen beim Schülercup in Feldkirchen.

Herzlichen Dank an Heimo für die Betreuung unserer Jugendspieler.

Jugend Schach-Nachmittag

von Steiner Josef (Kommentare: 0)

Am Freitag, 08.09.2017 um 15:00 Uhr veranstalten wir einen fröhlichen Schach-Nachmittag bei Lagerfeuer am Campingplatz Campanula in Kolbnitz.

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Schach – Jugendturnier gegen SK Feistritz-Paternion

von Gerald Hofer (Kommentare: 0)

Unsere Jugendspieler wurden zu einem Vergleichsturnier nach Feistritz-Paternion eingeladen. Unter der Turnierleitung von Franz Pirkowitsch sowie dem Schiedsrichter Alfred Hofer haben unsere Nachwuchsspieler ansprechende und spannende Partien geliefert. Leider haben die Obervellacher   Schachspieler knapp mit 6 : 8 verloren.  Im Anschluss des Turniers wurden unsere Jugendspieler vom SK Feistritz-Paternion zu einer Grillparty eingeladen. Solche Veranstaltungen sind für die Weiterentwicklung unserer Jugendspieler von großer Bedeutung.